Aktuelles

Die Projektgesellschaft ViA6West – bestehend aus den Unternehmen HOCHTIEF, DIF Infrastructure IV und JOHANN BUNTE Bauunternehmung – plant, finanziert, baut, betreibt und erhält die Bundesautobahn A6 zwischen der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg und dem Autobahnkreuz Weinsberg in Baden-Württemberg.

Hier erhalten Sie aktuelle Neuigkeiten aus dem Projekt, Pressemitteilungen und Hinweise zu Veranstaltungen sowie im weiteren Projektverlauf eine Auswahl ergänzender Informationen und Bilder. Für Fragen und Anregungen senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@via6west.de.

Heilbronn/Neckarsulm. Der Count-down ist gestartet: Nur noch wenige Wochen sind es bis zum Großereignis auf der Ausbaustrecke der A6: Der Querverschub des Neckartalübergangs! Am 13. Januar 2022 wird hierbei Technikgeschichte geschrieben. Vermutlich wurde noch nie zuvor ein so großes und so schweres Bauwerk so weit...

Sinsheim. Die Engstelle an der Autobahnbrücke über die B292 bei Sinsheim gehört der Vergangenheit an: Ab der dritten Dezemberwoche sind die Arbeiten zum Herstellen des Ersatzbauwerks so weit gediehen, dass der Verkehr in jede Fahrtrichtung auf drei Spuren rollen kann. Das teilt die Projektgesellschaft ViA6West...

Heilbronn/Neckarsulm. Einen offiziellen Festakt gibt es nicht, dennoch wird mit der bevorstehenden Verkehrsumlegung der Endspurt auf der Baustelle zum Ausbau der A6 eingeläutet: Ab Montag, 8. November, rollt der Verkehr auf der neuen Südseite des Neckartalübergangs. In der Nacht zuvor, also am Sonntag, 7. November,...

Heilbronn. Die einmalige Gelegenheit wollte man bei der Projektgesellschaft ViA6West nicht sang und klanglos verstreichen lassen.  Deshalb wurde die Idee geboren, den südlichen Teil der neuen Neckartalbrücke kurz vor Inbetriebnahme für ein Fotostudio unter freiem Himmel zu nutzen. Der Neckartalübergang der Autobahn A6, mit 1,3...

Sinsheim. Für den Schlussspurt wird noch einmal richtig rangeklotzt: Acht Fertigträger aus Stahlbeton werden an diesem Wochenende auf die neue Autobahnbrücke an der A6-Anschlusstelle Sinsheim (33a) aufgelegt. Dafür ist großes Gerät vonnöten: Ein Spezialkran hievt die bis zu 100 Tonnen (!) schweren Fertigteile passgenau auf...

Heilbronn/Neckarsulm. Es ist geschafft! In Rekordzeit haben die Bauarbeiter die südliche Brückenhälfte des Neckartalübergangs fertiggestellt – jetzt wurde die Brückenhochzeit gefeiert. So nennt man das Zusammenkommen zweier Brückenteile – im konkreten Fall das Zusammentreffen der Strombrücke aus Stahl und der Vorlandbrücke aus Beton. Zusammen überspannen...

Heilbronn/Neckarsulm. Schwindelfrei müssen sie für diesen Job auf jeden Fall sein: Knapp 15 Meter über Grund setzen derzeit Industriekletterer die Betonfertigteile auf die rd. 510 Meter lange Stahlbrücke des Neckartalübergangs bei Heilbronn ein. Insgesamt sind es 1020 Kassetten, die per Kran im fünf-Minuten-Takt vom Tieflader...

Heilbronn. Dann waren’s nur noch fünf: Auf der Zielgeraden geht’s gefühlsmäßig immer schneller, obwohl die Arbeitsschritte immer gleich sind: Von den insgesamt 22 Abschnitten der neuen Vorlandbrücke des Neckartalübergangs bei Heilbronn fehlen nur noch fünf, dann ist der Lückenschluss bei der längsten Autobahnbrücke in Baden-Württemberg...

Sinsheim. Bei 900 Tonnen Druck der gigantischen Knabberzangen zerbröselt selbst der härteste Beton, gegen die Spezialgeräte hatte die Autobahnbrücke nichts entgegen zu setzen. Am Samstagvormittag lag der Überbau auf der Bundesstraße und wurde hier für den Abtransport zerkleinert. Das waren immerhin knapp 1200 Kubikmeter Beton...