Aktuelles

Die Projektgesellschaft ViA6West – bestehend aus den Unternehmen HOCHTIEF, DIF Infrastructure IV und JOHANN BUNTE Bauunternehmung – plant, finanziert, baut, betreibt und erhält die Bundesautobahn A6 zwischen der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg und dem Autobahnkreuz Weinsberg in Baden-Württemberg.

Hier erhalten Sie aktuelle Neuigkeiten aus dem Projekt, Pressemitteilungen und Hinweise zu Veranstaltungen sowie im weiteren Projektverlauf eine Auswahl ergänzender Informationen und Bilder zum Download. Für Fragen und Anregungen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Heilbronn/Neckarsulm. Das bislang größte ÖPP-Straßenbauprojekt in Baden-Württemberg hat einen wichtigen Meilenstein erreicht: Die Teileröffnung des Neckartalübergangs bei Heilbronn.   An der Feier am zurückliegenden 28. März 2019 nahm für den Bund der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Steffen Bilger teil. Baden-Württemberg...

Das war ein Fest der Superlative! Nach der Punktlandung zur termingerechten Fertigstellung des Neckartalübergangs bei Heilbronn gab es für die Mitarbeiter der maßgebend beteiligten Unternehmen HOCHTIEF und JOHANN BUNTE Bauunternehmung auch etwas zu feiern. Mehr als 400 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung waren am...

ViA6West erstellt neuen Betriebshof bei Bad Rappenau Bad Rappenau. Die Neue liegt fast genau in der Mitte zwischen den Anschlussstellen Wiesloch/Rauenberg und dem Weinsberger Kreuz: Der private Autobahnbetreiber ViA6West hat jetzt den Startschuss für den Bau seines neuen Autobahnbetriebshofes bei Bonfeld gegeben. Auf dem Grundstück innerhalb...

Die Begeisterung ist groß: Der Animationsfilm zum Neckartalübergang kommt beim Publikum bestens an. Zwei Monate wurde intensiv an dieser technischen Herausforderung von einem Team hoch kreativer Animationsspezialisten gearbeitet, um den komplexen Bauablauf und die verschiedenen Schritte darzustellen. Herausgekommen ist eine technisch anspruchsvolle Darstellung der Arbeiten...